Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Wie Fox News erklärt, dass Joe Biden doch nicht Burger verbietet

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
Dmitrij KapitelmanDonnerstag, 29.04.2021

Vordergründig ist das eine Geschichte darüber, wie Fox News seinem Publikum erklärt, dass Joe Biden doch nicht das Burger essen verbieten will. Nachdem der Sender genau das berichtet hat. 

90 Prozent weniger Rindfleisch, weil dieser Demokraten-Diktator unbedingt mit dem Klima kuscheln will. Die Wut ist groß und empörte konservativen Kommentatoren und Multiplikatoren fauchen. Auf Social Media wird Bidens Krieg gegen den amerikanischen Burger (und ihm inhärent die amerikanische Freiheit) millionenfach geteilt.

Es stellt sich heraus, dass Bidens Klimapolitik absolut nichts derartiges enthält. Fox knirscht mit den fleischumspielten Zähnen und stellt richtig. Und das ist nun der eigentliche Kern dieser Geschichte: Damage is done. Die Richtigstellung ist völlig egal, die Lüge ist gestreut – ein Paradebeispiel für die Wirkmächtigkeit von Fake News. Inklusive dem offiziellen Dementi der Regierung, die die absurde Behauptung nicht verneinen kann, ohne diese zu wiederholen. 

Wie Fox News erklärt, dass Joe Biden doch nicht Burger verbietet
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Theresa Bäuerlein
    Theresa Bäuerlein · vor 9 Tagen

    Ich finde es wirklich irre, dass sich eine Art Kulturkampf um Burger abzeichnet. Das war ja schon so, als Bill Gates neulich sagte, die Menschen in den Industrieländern sollten in Zukunft nur noch synthetisches Rindfleisch essen...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.