Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Donnerstag, 26.01.2017

Welt ohne Führung — das Ende der Pax Americana

Mit diesem aufschlussreichen Interview beende ich vorerst die Serie der Piqs, die sich mit Donald Trump bzw. den USA beschäftigen.

Inzwischen weiß man ja zur Genüge, welche Unterwäsche Trump trägt, wie sein Büro aussieht und warum er so verrückt ist. Interessanter erscheint es mir da, einen Schritt zurückzutreten und die Lage aus der Perspektive eines Experten für Geo-Politik zu betrachten.

Denn selbst wenn Trump geschichtlich eine Fußnote bleiben sollte (was man ja irgendwie hofft), gibt es machtpolitische Prozesse, die weit über den Horizont der Tagespolitik hinausgehen und ungleich größere Verwerfungen verursachen werden.  Es geht in diesem Interview mit dem Politologen Ian Bremmer schlichtweg um das Ende der Pax Americana und eine Weltordnung, die eher einer Weltunordnung gleichen wird. Spannend!

Welt ohne Führung — das Ende der Pax Americana
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor mehr als einem Jahr

    Sehr gut, endlich mal was relevantes und dann auch noch auf deutsch.Daumen hoch von mir!