Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Dienstag, 15.10.2019

Warum überfahren immer smartere Autos immer mehr Menschen?

In den USA ist die Anzahl tödlich von Autos erfasster Fußgänger seit 2008 um unfassbare 41 Prozent gestiegen. Europas Zahlen sind zwar nicht derartig dramatisch, zeigen aber ebenfalls keinen Rückgang. Dabei müsste dieser doch eigentlich längst messbar sein, ist doch inzwischen jedes dritte Auto mit einem automatischen Assistenzsystem ausgestattet ist. Warum überfahren immer smartere Autos immer mehr Menschen, fragt daher der Guardian in diesem längeren Stück.

Und stößt zunächst auf einen Kampf um die Ausrichtung des Diskurses. Wer über Verkehrssicherheit spricht, müsste generell die Vormachtstellung des Autos in der Stadtplanung problematisieren. Die Autoindustrie ebenso wie viele Akteure in Politik und Gesellschaft möchten das nicht. Insbesondere in Amerika spricht Autor Peter C Baker von einem "car-first-chauvinism". Also wird nicht das Auto, sondern der Mensch verantwortlich gemacht. Individuelle Fehlbarkeit, auch die der Fußgänger, Smartphones. Wenn es aber vor allem an Smartphones liegt, warum ragen die USA dann so exorbitant heraus? Smartphones gibt es auch in Wuppertal und Kenia. Und wieso sind die Unfallzahlen in sozio-ökonomisch schwachen Stadtteilen fast doppelt so hoch?

Dennoch scheint die menschliche Fehlbarkeit das dominierende Narrativ zu bleiben. Nicht zuletzt wegen der großen technischen Versprechen, das perfekte Auto zu entwickeln, welches niemanden mehr anfährt und selbst lenkt. Diese Verheißung erscheint zweifelhaft, zumindest nach den sehr überzeugend dargelegten Argumenten in diesem sehr lesenswerten Text.

Warum überfahren immer smartere Autos immer mehr Menschen?
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.