Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Reportagen. fm
piqer: Reportagen. fm
Dienstag, 11.12.2018

Warum ein Dorf in der Champagne keinen Champagner herstellen darf

In der ganzen Champagne wird Champagner hergestellt. In der ganzen Champagne? Nein, ein kleines Dorf darf nicht mitmachen. Und leistet Widerstand. So könnte man – im Asterix-Duktus – das Problem des Dörfchens Champfleury umreißen. Warum das einen fesseln sollte? Gute Frage, leichte Antwort: Weil Reporter Anant Agarwala es meisterhaft schafft, einen mitzunehmen nach Frankreich, in die lustigen Abgründe dieses Idylls, man die Erde riecht und den Champagner schon schmecken kann. Wenn nur schon Reben gepflanzt werden dürften in Champfleury.

Warum ein Dorf in der Champagne keinen Champagner herstellen darf
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!