Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Berlin und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Montag, 24.10.2016

Verhaftet in China: Bericht eines Schicksallosen

Ich bin zur Zeit mit einem Freund in China unterwegs und von der Gastfreundschaft einigermaßen überwältigt. Menschen wollen uns im Auto mitnehmen, stecken uns Obst, Wasser, Bonbons zu, laden uns zum Essen ein, wollen uns ihre Töchter vorstellen. Selbst die Polizei macht Selfies mit uns und eskortierte uns vor Kurzen mit Blaulicht Richtung Hotel. So schön das alles ist, es bleibt ein makaberer Beigeschmack. Wäre ich Chinese, würde ich nicht hofiert, sondern wahrscheinlich eingesperrt. Ohne Prozess, ohne Rechte, ohne Wiederkehr, ohne einen anderen Grund, als dem, dass dem Staat meine Einstellung nicht passt. Jedes Jahr werden Tausende Chinesen willkürlich weggesperrt und es ist relativ wenig über die Umstände bekannt. Einer der seltenen Augenzeugenberichte stammt von Yang Zhanqing. Er wurde verhaftet, weil er sich zum Beispiel dafür engagiert hat, dass Krankheiten wie Aids oder Hepatitis kein Grund sein sollten, seinen Job zu verlieren.

Yang Zhanqings Bericht aus der Haftanstalt beginnt mit einem Gedicht, beschreibt dann die Methoden der Degradierung und Entwürdigung durch die Aufseher und erklärt schließlich sachlich nüchtern deren Funktion für und Wirkung auf die Menschen im Gefängnis und für den Staat insgesamt. Ein trauriger und trotzdem hoffnungsvoller Text in der Tradition von Primo Levi und Imre Kertész.

My Hands

This pair of hands passes steamed buns to you

This pair of hands reaches into my stew

This pair of hands wipes my butt in full view

This pair of hands suffers all that they do

But this pair of hands also writes what is true

Verhaftet in China: Bericht eines Schicksallosen
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!