Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Ungebetene Gäste

Reportagen. fm
Ein Reportagen-Radar
Zum piqer-Profil
Reportagen. fmSamstag, 20.03.2021

Was ist noch schlimmer, als seine ganze Zeit lockdownbedingt Zuhause verbringen zu müssen? Ganz klar: Wenn die eigene Wohnung kein angenehmer Ort ist. Im Fall von Christian Vooren stehlen die ungebetenen Gäste, die ihn heimsuchen, keine Wertsachen oder laufen mit Straßenschuhen über den Teppich - nein, es ist viel schlimmer. Die Einbrecher sind fünf Millimeter groß und buchstäblich überall. Bettwanzen haben sein Zuhause übernommen.

Doch die Stiche am Körper und die Schlaflosigkeit sind erst der Anfang. Vooren braucht schnelle Abhilfe, also sucht er im Internet nach Kammerjägern. Nachdem die dubiosen Herren da waren, um etwas in der Wohnung zu versprühen, ist er um 800 Euro in bar leichter. Und die Bettwanzen sind noch da.

Vooren muss sich eingestehen: Er wurde verarscht. Der Verlust des Geldes ist eine Sache. Aber dann ist da die Kränkung. Wer will schon zu den Leuten gehören, die auf Betrüger hereinfallen?

Eine reale Corona-Gruselgeschichte aus den eigenen vier Wänden.

Ungebetene Gäste

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.