Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Mittwoch, 24.02.2016

Und wenn Ihnen morgen die große Liebe begegnet?"Ich könnte es nicht verhindern."

 André Müller war der wohl beste deutschsprachige Interviewer. Er starb vor 5 Jahren, morgen hätte er Geburtstag gehabt. Ein willkommener Anlass, ihm die Ehre zu erweisen. 

Müller pflegte einen einzigartig konfrontativen Interviewstil, der oftmals an Verachtung gegenüber seinen Interviewpartnern grenzte. Was man angesichts der Allüren mancher Gesprächspartner während und nach den Interviews durchaus nachvollziehen kann. Es gab jedoch auch Ausnahmen, denen Müller großen Respekt entgegen brachte, vielleicht auch, weil er sich in ihnen wiederfand.

Neben Elfriede Jelinek achtete er Thomas Bernhard besonders. Kein Wunder, Müller und Bernhard waren beide  nihilistische Komödianten und zudem ausgestattet mit intellektueller Tiefe, folglich Angehörige einer eher seltenen Spezies, was das Interview der beiden zu einem besonderen Genuss macht.

Da eine direkte Verlinkung nicht möglich ist, muss das Gespräch auf der Startseite gesucht werden. Mittlere Reihe, Nr. 13 von oben. 

Und wenn Ihnen morgen die große Liebe begegnet?"Ich könnte es nicht verhindern."

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Sigmar von Blanckenburg
    Sigmar von Blanckenburg · vor mehr als 4 Jahre

    Grandiose Entdeckung, nicht nur dieses Interview, sondern auch viele andere z.B. das mit seiner Mutter Gerta Müller oder mit Loriot.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.