Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist

Marcus Ertle arbeitet als Journalist mit den Schwerpunkten Interviews und Reportagen.

Ertle studierte Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft.
Seine Texte erscheinen hauptsächlich bei GALORE, Krautreporter, jetzt.de und der Süddeutschen Zeitung.

Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Mittwoch, 24.02.2016

Und wenn Ihnen morgen die große Liebe begegnet?"Ich könnte es nicht verhindern."

 André Müller war der wohl beste deutschsprachige Interviewer. Er starb vor 5 Jahren, morgen hätte er Geburtstag gehabt. Ein willkommener Anlass, ihm die Ehre zu erweisen. 

Müller pflegte einen einzigartig konfrontativen Interviewstil, der oftmals an Verachtung gegenüber seinen Interviewpartnern grenzte. Was man angesichts der Allüren mancher Gesprächspartner während und nach den Interviews durchaus nachvollziehen kann. Es gab jedoch auch Ausnahmen, denen Müller großen Respekt entgegen brachte, vielleicht auch, weil er sich in ihnen wiederfand.

Neben Elfriede Jelinek achtete er Thomas Bernhard besonders. Kein Wunder, Müller und Bernhard waren beide  nihilistische Komödianten und zudem ausgestattet mit intellektueller Tiefe, folglich Angehörige einer eher seltenen Spezies, was das Interview der beiden zu einem besonderen Genuss macht.

Da eine direkte Verlinkung nicht möglich ist, muss das Gespräch auf der Startseite gesucht werden. Mittlere Reihe, Nr. 13 von oben. 

Und wenn Ihnen morgen die große Liebe begegnet?"Ich könnte es nicht verhindern."
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Sigmar von Blanckenburg
    Sigmar von Blanckenburg · vor mehr als einem Jahr

    Grandiose Entdeckung, nicht nur dieses Interview, sondern auch viele andere z.B. das mit seiner Mutter Gerta Müller oder mit Loriot.