Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Yvonne Franke
freie Journalistin, Autorin und Geschichtenerzählerin aus München
Zum piqer-Profil
piqer: Yvonne Franke
Samstag, 30.07.2016

Über das Scheitern, die Liebe und den Tod - Emma Cline im Interview

Einen Debütroman zu schreiben, um den die Verlage sich streiten, über dessen Verfilmung bereits vor Veröffentlichung diskutiert wird, ist wahrscheinlich ein gängiger Traum unter jungen Autoren. Ein Traum der ein Motor sein kann, auf dessen Verwirklichung man sich aber nicht verlassen sollte.

Die 27-jährige Emma Cline muss noch immer ungläubig den Kopf schütteln, denn ihr ist dieses Wunder tatsächlich widerfahren.

Clines Erstlingsroman "The Girls" hat popkulturell einen offen liegenden Nerv getroffen. Sie erzählt eine Geschichte in Anlehnung an die der Frauen um Charles Manson, der als Anführer einer sektenähnlichen Gemeinschaft, der "Manson Family",  Ende der 1960er Jahre seine Gefolgschaft zu mehreren Morden anstiftete.

Der aufsehenerregendste dieser Morde war der an der jungen Schauspielerin Sharon Tate. Ausgeführt wurde die Tat von der Manson Anhängerin Susan Atkins, die ihre Entsprechung in Emma Clines Hauptfigur Suzanne findet.

In der Paris Review erzählt die Autorin, was sie dazu trieb diese Geschichte zu erzählen.

Über das Scheitern, die Liebe und den Tod - Emma Cline im Interview
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!