Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Anna Scholz
Newsletterfee und Chefredakteurin bei Blendle
Zum piqer-Profil
piqer: Anna Scholz
Sonntag, 30.07.2017

Treffen sich vier Humorkritiker der Titanic und diskutieren: Humor

Der Spiegel ist auf der Suche nach dem "Humor der Deutschen" und hat dafür Bernd Eilert, Oliver Maria Schmitt, Tim Wolff, und Michael Ziegelwagner an einen Tisch geholt. Als "Hans Mentz" bespielen alle vier die Rubrik "Humorkritik" im Satiremagazin Titanic – wenn sich also jemand mit dem Thema auskennt, dann sie.

Thematisch ist das Gespräch ein wilder Ritt durch die gesamte deutsche Komiklandschaft. Dem flachen Kalauer wird ebenso viel Zeit gewidmet wie dem politischen Kabarett (das sei im Übrigen auf der "Müllhalde" angekommen). Selbstverständlich ist Jan Böhmermann ein Thema, und genauso darf eine Kritik von Mario Barth nicht fehlen.

Besonders interessant ist die Frage, ob sich über alles und jeden lustig gemacht werden darf (und dieser Hieb geht vor allem an Stefan Raab mit seinen Straßenumfragen):

Wer gar nicht in die Öffentlichkeit wollte, verdient Schonung. Dagegen sind Leute, die selbst auf die Bühne drängen, in jeder Hinsicht komikfähig. Die müssen das aushalten.

Insgesamt ein äußerst kurzweiliges Interview, das zum Nachdenken anregt und zur Reflexion unseres Humorverständnisses einlädt– das vielleicht hin und wieder etwas weniger politisch korrekt sein dürfte.

(Kostenpflichtig via Blendle: €0,75)

Treffen sich vier Humorkritiker der Titanic und diskutieren: Humor
5
0 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!