Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Alexander Krützfeldt
Straßenpiqer, Wortjongleur, Ex-Rapper
Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Krützfeldt

The Crazy Never Die

Die Frage nach dem Sinn vom New Journalism kann man mit einer Schlagzeile erklären, dieser. Man könnte ihn mit Marc Fischers süßer Melodie erklären, die seinen Texten durchtränkt wie das Abflusswasser einen feuchten Schwamm. The Crazy Never Die. Diese Themennacht von Deutschlandfunk gibt sogar noch bessere Antworten und wunderschöne Anekdoten. Journalismus kann poetisch sein. Ein Beispiel. Johnny Depp: Wenige Minuten nachdem ich von Hunters Entscheidung erfahren hatte, seinem Leben ein Ende zu machen, rief ich Laila an, in dem lächerlichen Versuch, dem Geschehen so etwas wie Sinn abzutrotzen, was natürlich unmöglich war. Wir weinten und trösteten uns gegenseitig, so gut es unter diesen schrecklichen Umständen halt ging. Plötzlich überkam uns eine Erkenntnis, als ob der Doktor selbst uns aus unserer trüben Stimmung reißen wollte. Im gleichen Moment platzte es aus uns heraus: "WAS MACHEN WIR NUN MIT DER KANONE" "Mein Gott... das Monument..." Wir waren beide ziemlich gut mit Hunters Erwartungen vertraut, und sie waren alles andere als klein. "Nix Mickriges!", lautete die gängige Anweisung unseres verstorbenen Freundes. Am nächsten Morgen fingen wir mit den Zeichnungen und dem Design an, der Bau des Monstrums erfolgte in den Wochen darauf. Er hatte gewünscht, dass seine Asche aus einem 150 Fuß hohen Monument mit einer Kanone darin in den Himmel über seiner geliebten Owl Farm geschossen wird. Einfach? Keineswegs. Man riet mir, nicht allzu große Hoffnungen darin zu setzen, dass sich dieser Wunsch erfüllt. Nicht nur unmöglich, das ist verrückt, hieß es. Wir arbeiten weiter hart daran. Bei Recherchen fand ich heraus, dass die Freiheitsstatue 151 FUSS HOCH IST! Scheiße... dagegen würde Hunters Monument eben doch "mickrig" wirken. Unsere Stimmung änderte sich schlagartig. Details waren ihm wichtig, und mit diesem Details mussten wir uns befassen - und zwar pronto. Wir beschlossen, den Einsatz zu erhöhen: Das Design wurde geändert, das Monument sollte 153 Fuß hoch werden.
The Crazy Never Die

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.