Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Yvonne Franke
freie Journalistin, Autorin und Geschichtenerzählerin aus München
Zum piqer-Profil
piqer: Yvonne Franke
Montag, 17.10.2016

"Sie sind ja vielleicht abgebrüht!"- Ute Lemper im Streitgespräch mit ihrem schärfsten Kritiker

Ute Lemper, eine der wenigen international erfolgreichen, deutschstämmigen Show-Größen, verkörperte 1992 die Lola in Peter Zadeks Inszenierung von "Der Blaue Engel" im Berliner Theater des Westens. 

Das Ganze war etwas zu pompös geraten und Ute Lemper sollte zu dringend unsere neue, junge, starke Marlene Dietrich werden. Ein Jahr nach Marlenes Tod war die Sehnsucht nach ihr so stark wie schon lange nicht mehr.

C. Bernd Sucher, Starkritiker der Süddeutschen Zeitung, fand damals besonders für Ute Lemper zahlreiche Enttäuschungsvokabeln: Er nannte sie Kunstprodukt, Barbie- Puppe, Krähe.

24 Jahre später treffen Kritiker und Künstlerin zu einem wunderbaren halb Streit-, halb Versöhnungsgespräch zusammen. Man liest es mit  Gafferfaszination.

Ute Lemper eröffnet mit den Worten: "Also gut, dann lasst uns die Fotos hinter uns bringen, solange die Fassade hält."

"Sie sind ja vielleicht abgebrüht!"- Ute Lemper im Streitgespräch mit ihrem schärfsten Kritiker
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Walter Malischek
    Walter Malischek · vor 12 Monaten

    Cool !