Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Sonntag, 26.06.2016

Ronja von Rönne auf dem Dorf

Ronja von Rönne flüchtete einst aus einem verschlafenen bayerischen Dorf in eine verschlafene bayerische Kleinstadt. Von da aus ging es nach München, nach Hildesheim und irgendwann nach Berlin. Dort attestierte ihr ein verliebter SPIEGEL-Redakteur - dessen Name nichts zur Sache tut (es war übrigens Georg Diez) - ausgeprägten Schmollmundfatalismus und irgendwann wurde sie zum It-Girl.

Nun hat von Rönne einen wunderbaren Text darüber geschrieben, warum auf dem Dorf eben doch alles besser ist als in der Stadt. Unter anderem erfreut sie den Leser mit Erkenntnissen wie: 

Hohe Erwartungen sind ein guter Nährboden für Desillusionierung.

oder 

Nirgendwo kann man so bequem verblöden wie in der Stadt.

Wie wahr...

Ronja von Rönne auf dem Dorf

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Judka Strittmatter
    Judka Strittmatter · vor mehr als 4 Jahre

    Uuuuuhhhh, Georg Diez ohne "t" im Nachnamen!

    1. Marcus Ertle
      Marcus Ertle · vor mehr als 4 Jahre

      ;-)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.