Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Sonntag, 25.08.2019

Reportage: Bier sind das Volk! (auch Ballermänner sind Menschen)

Milieus können nur existieren, wenn sie sich voneinander abgrenzen können. Vielleicht erklärt diese Grundtatsache ein wenig, wieso sich die Angehörigen verschiedener Milieus oft in so abgrundtiefer Abneigung gegenüberstehen.

Oft reicht ein einziges Wort, um die eigene Position zu bestimmen. 

Berlin-Mitte. Da leben die arroganten Hipster, mit ihrem Einheitslook, die mit Verachtung auf uns, die fleißigen, einfachen, ehrlichen und ungekünstelten Menschen blicken, die in den Vorstädten und den Dörfern leben und auch mal den Fernsehgarten anschauen.

Mallorca. Da fliegen die verklemmten vulgär-hedonistischen Prolls und Kleinbürger hin, um die Sau rauszulassen, während wir, die akademisch gebildeten liberalen Weltbürger, die Hedonismus mit Stil praktizieren und, nebenbei bemerkt, wissen, was das Wort Hedonismus überhaupt bedeutet, ha-ha!

Ja, so einfach könnte die Welt sein. Man weiß, wer man ist und vor allem, wer man nicht sein will. 

Dankenswerterweise gibt es immer mal wieder Autoren wie Arno Frank, die es schaffen, das fremde Milieu ohne naserümpfend hämische Ironie zu betrachten. In diesem Fall nimmt er sich des Ballermanns und all der Ballermänner und Ballerfrauen mit Neugier und einer ernsthaften, feinen und treffenden Analyse dessen an, was in dieser kleinen Welt eigentlich vor sich geht, worin das Unglück, das Glück und die Suche danach besteht.  

Und siehe da: Auch Ballermänner sind Menschen.

Reportage: Bier sind das Volk! (auch Ballermänner sind Menschen)
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.