Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Mittwoch, 20.05.2020

"Rechte Narrative dominieren" – Matthias Quent erklärt Demostrategie der Nazis

Meiner Meinung nach bekommen die Corona-Demos zu viel Scheinwerferlicht von uns Journalisten. Grell, grotesk unterhaltsam und groß auf Seite 3. Genauso wie die AfD oder Trump, die wir auch im Wachstum beschleunigten. Wenn ich im Folgenden also das Interview von Rechtsextremismusforscher Matthias Quent empfehle, dann weil er darin das größere Bild zurechtrückt. Beispielsweise darauf hinweisend, dass es bei diesen Demos keine klare Abgrenzung der Mitte von den Nazis gibt, weil diese ohnehin längst porös geworden ist. 

"Diese Grenze ist längst verschwommen, da sind die Straßenproteste nur die Spitze des Eisbergs. Meine Sorge ist, dass sich die Normalisierung von Antisemitismus, Rechtsradikalen, Irrationalismus und Hass in einer kommenden Wirtschaftskrise in noch größerem Umfang rächen wird."

Beschaffenheit des Spektrums, die politischen Profitchancen der AfD aus diesen neuen Bewegungen, Nazis und ihre Gesundheitsnarrative und nicht zuletzt die Verwunderung darüber, dass jene Gruppen, die tatsächlich von Coronamaßnahmen gebeutelt sind, nicht demonstrieren - all das bringt Quent in diesem Interview kurz genug auf den Punkt. 

"Rechte Narrative dominieren" – Matthias Quent erklärt Demostrategie der Nazis
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.