Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Sonntag, 27.10.2019

Piiip-Piiip-Piiip: Eine Kassiererin erzählt vom Zauber des Alltäglichen

Es gibt ein paar alltägliche Berufe, denen meine stille Faszination gilt. Krankenschwestern, Putzfrauen oder Kassiererinnen. Alle eint etwas: Sie sind ganz nah dran am Leben und den Leuten. Wer also wissen will, was die Menschen so umtreibt oder wie sie so sind, muss eigentlich nur mit einer Krankenschwester, einer Putzfrau oder einer Kassiererin reden. Vielleicht sollte man dieses Rezept einmal der SPD empfehlen, aber das ist ein Thema für sich.

Das SZ-Magazin hat jedenfalls schon 2017 erkannt, welche Kraft sich im Prosaischen verbirgt und mit einer langjährigen Kassiererin über all die menschlichen Facetten, um nicht zu sagen Abgründe, zu sprechen, die ihr begegneten und begegnen. Es ist natürlich kein Zufall, dass derlei Interviews in, sagen wir, eher bildungsbürgerlichen Medien erscheinen, in denen man eher eine Putzfrau beschäftigt, statt als solche zu arbeiten. In der ZEIT wurden auch schon Schulhausmeister (und eine Meisterin) und Putzfrauen ausführlichst befragt. 

Kein Wunder, wohnt dem Alltäglichen doch ein größerer Zauber inne, als all den sterilen Notstands- und Jubelberichten aus den Biotopen der sogenannten Prominenten. 

In diesem Sinne: Piiip-Piiiip-Piiip – Viel Spaß beim Lesen und eine wundervolle Woche.

Piiip-Piiip-Piiip: Eine Kassiererin erzählt vom Zauber des Alltäglichen
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.