Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Yvonne Franke
freie Journalistin, Autorin und Geschichtenerzählerin aus München
Zum piqer-Profil
piqer: Yvonne Franke
Donnerstag, 27.07.2017

Persönlichkeit ungenügend – Warum gute Noten im Arbeitsalltag nicht ausreichen

Bekommen die falschen Leute die guten Jobs? Werden nach den gängigen Einstellungskriterien eher die glatten Kopfnicker mit den guten Noten eingestellt? Sieht ganz so aus.

Dabei geht es in der Zusammenarbeit doch später eher darum in der Lage zu sein, auch mal eigenen Input zu liefern. Dabei kann es doch hilfreich sein, wenn neue Mitarbeiter_Innen eine eigene Meinung haben und sich trauen, sie auch durchzusetzen.

Personalexperte Marcus Reif plädiert im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung für einen Bewusstseinswandel der Chefetagen.

„Ich sehe die Generationen Y und Z als Chance. Da kommen Menschen, die wollen über ihre Arbeitszeit und ihren Arbeitsort mitbestimmen, aber sie wollen auch über Inhalte und Strategie mitreden. Das hätte meine Generation sich nicht getraut.“

Persönlichkeit ungenügend – Warum gute Noten im Arbeitsalltag nicht ausreichen
7,5
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!