Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Alexander Krützfeldt
Straßenpiqer

Alexander Krützfeldt ist freier Journalist und Buchautor. Mehr ist er nicht.

www.thewild.de

Zum piqer-Profil
piqer: Alexander Krützfeldt
Donnerstag, 31.12.2015

"Nur weil der Verhungernde weit weg ist, kann ich mein Eis mit Sahne überhaupt genießen."

Marcus Ertle lernte ich bei Krautreporter kennen. Keine Ahnung, aber er gefiel mir einfach. 

Ein Interviewer, dem viele seiner Interviews immer wieder auf mysteriöse Weise zu entgleiten drohen, was nicht heißt, dass er sie nicht führen kann, sondern nur, dass sie wunderbar anarchisch sind. 

Ein Interviewer, der solche Beschreibungen für seine Gesprächspartner übrig hat:

"Hermes Phettberg (62) war einmal der unkonventionellste Talkmaster deutscher Sprache. Ein Exhibitionist. Ein Esssüchtiger. Er könnte eine Romanfigur mit ungewissem Schicksal sein. Entgegen den Gepflogenheiten duzen wir uns, manche Worte möchte Phettberg auf seine Art gedruckt sehen, und das verallgemeinernde „man“ möchte er auf keinen Fall lesen. Auch sonst ist er ein erfreulich eigenwilliger Interviewpartner." - (Krautreporter)

Ein Interviewer, der mit demselben Ernst nach der letzten Mahlzeit fragt wie Monitor nach der Verantwortung für krummen Deals. Marcus, du pickst ja hier auch - du bist einfach eine Empfehlung an sich! 

Aber ich möchte das, pünktlich zum neuen Jahr, mit etwas Besonderem tun: Was wünschen wir uns, während wir jetzt gleich "Diner for One" schauen? Genau: Glück. Und wer könnte uns das besser erzählen, was Glück ist, als der wunderbare Bjarne Mädel - befragt vom auch sehr wunderbaren Marcus Ertle? Genau: Niemand! 

In diesem Sinne: Ein wunderbares und glückliches Jahr 2016. An das Team von piqd und für euch alle!

"Nur weil der Verhungernde weit weg ist, kann ich mein Eis mit Sahne überhaupt genießen."
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!