Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Donnerstag, 03.01.2019

"Moralisch ist, wer seine Haut aufs Spiel setzt" Naseem Taleb über Geld, Risiko und Gewissen

Nassim Nicholas Taleb wurde in den 1990er-Jahren zu einem der berühmtesten Tradern der Wall Street. Needless to say: In dieser Funktion wurde der im Libanon geborene und dort vom Krieg heimgesuchte Taleb sehr reich. Und seines Berufsstandes sehr überdrüssig. Er schmiss hin und veröffentlicht seitdem kritische Bücher über die Finanzwelt, den Zusammenhang von Unvorhersehbarkeit, Risiko und Verantwortung fokussierend.

"Moralisch ist, wer seine Haut aufs Spiel setzt", lautet einer seiner essenziellen Thesen. Eine Banker, der seine missglückten Spekulationen von den Steuerzahlern auffangen lässt, handelt demzufolge nicht moralisch. Nur stehen wir auch 2019 vor der Frage, wie diese banale Wahrheit endlich gegen den ungebändigten Finanzmarkt durchgesetzt, wie Gerechtigkeit geschaffen werden könnte. Taleb gibt genau hierauf Antworten. 

Ein wenig Geduld muss man für die theoretisierende-akademische Gesprächsführung mitbringen. Doch die hervorragende Nachricht ist, dass Taleb für alles Besprochene äußerst griffige Beispiele anführt und eine Menge spannendes Denkfutter liefert. Für dieses Leseversprechen übernehme ich die Verantwortung!

"Moralisch ist, wer seine Haut aufs Spiel setzt" Naseem Taleb über Geld, Risiko und Gewissen
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.