Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Samstag, 13.01.2018

Maxim Biller macht den Dobrindt (68er-Bashing Deluxe)

Der Schriftsteller Maxim Biller mag die 68er-Bewegung nicht, so viel kann hier getrost vorweggenommen werden. Für ihn ist sie eine graue, gesichtslose Armee, die bis heute die deutsche Gesellschaft okkupiert. Mit ihrem Mitte-Links-Tugendterror sämtliche Freiheit und Aufklärung erstickend. Fundamentale Unterschiede zwischen den Menschen leugnend, Antizionismus den Weg ebnend und das Knutschen kompliziert machend. Damit den Rassismus der nicht an drei Unis Eingeschriebenen erst so richtig anfachend.

Der in der UdSSR-Tschechoslowakei geborene Jude Biller ist kein Alexander Dobrindt, auch das darf hier bereits gesagt sein. Er möchte nicht gewählt werden, beleidigt gerne Deutsche und ist dabei klug, (streit)lustig, polemisch, rhetorisch versiert und womöglich relativ aufrichtig.

Bühne frei also für Maxim Rambo Biller, allein im roten Dschungel der 68er Spätfolgen des Rudi-Dutschcong.

Maxim Biller macht den Dobrindt (68er-Bashing Deluxe)
7,3
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!