Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Königin der Banditen – Leben und Legende der Phoolan Devi

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Leipzig und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
Christian GesellmannSonntag, 27.06.2021

Phoolan Devi, deren Name wörtlich übersetzt Blumengöttin bedeutet, war eine Rebellin, ein Vergewaltigungsopfer, eine Mörderin, eine Parlamentarierin, eine Legende. Sie wurde 1963 in eine Familie einer niederen Kaste in Indien geboren, rebellierte mit zehn Jahren zum ersten Mal gegen Ungerechtigkeit, wurde mit elf Jahren für eine Kuh und ein Fahrrad an einen 45-jährigen Mann verkauft, von einer Banditenbande entführt, die sie vergewaltigte; konnte fliehen, jagte dann ihre Peiniger und tötete sie; nach Jahren im Gefängnis wurde sie Politikerin; 2001 wurde sie vor ihrem Haus erschossen.

In dem Artikel geht es um die Geschichte von Phoolan Devi, aber auch darum, wie sie in den Medien dargestellt wird. Wie Fakten oder Gerüchte über ihr Leben herausgepickt werden, um ein bestimmtes Narrativ zu schaffen, und warum das, wenn nicht gefährlich, so doch zumindest kontraproduktiv ist, wenn es um Frauenfragen in Indien geht. Zum Beispiel die Tatsache, dass in einigen Berichten über ihr Leben ihre eigene Handlungsfähigkeit in ihrem Sexualleben und die Tatsache, dass sie mehrere Liebhaber hatte, komplett weggelassen wird, weil es einen besseren Mythos ergibt, eine "gute" Frau zu haben, die ihr Leben nur einem Mann gewidmet hat. 

“Our attitude is such that 90 percent of women who are raped have asked for it, and the judicial process in India is so humiliating it’s like being raped again and again,” Tripathi says. “This is what makes Phoolan different: having gone through all that she still had the courage to come out and start again.”

Der Artikel erschien in der Rubrik Dispatched des Magazins Roads and Kingdoms, das sich mit Kultur und Politik durch Essen und Reisen beschäftigt. Man findet dort interessante Geschichten aus der ganzen Welt, von Peru über Kenia bis zur Ukraine. Die Rubrik wurde von Anthony Bourdain bis zu seinem Tod redigiert und kuratiert.  

Königin der Banditen – Leben und Legende der Phoolan Devi

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Norbert Simon
    Norbert Simon · vor 5 Monaten

    Toller Tipp. Danke.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.