Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Berlin und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Mittwoch, 21.12.2016

Kindesmissbrauch im US-Gymnastik-Verband: Ein Fall alle 20 Tage

Diese Recherche von Indystar hat mich stark an Spotlight erinnert, den Film über Kindesmissbrauch in der Katholischen Kirche, der dieses Jahr den Oscar gewann. Statt Priestern sind hier die Trainer die Täter, statt dem Vatikan ist es der US-Gymnastik-Verband, der von nichts nie was gewusst haben will.

Indystar hat Hunderte Fälle aus verschiedenen Quellen identifiziert, die nahe legen, dass in den letzten 20 Jahren durchschnittlich alle 20 Tage ein Kind im Rahmen des Trainings missbraucht wurde.

"USA Gymnastics" ist einer der größten olympischen Verbände der Staaten. In seinen Statuten gibt es keine Regelungen, die Trainer von der Arbeit mit Kindern disqualifizieren, nachdem sie des Missbrauchs verdächtigt wurden. 

Ein Trainer, der erwischt wurde, tritt zurück oder wird aus dem Verein ausgeschlossen. Wenn dieser Trainer wenig später in einem anderen Teil des Landes bei einem neuen Verein anheuert, gibt es keinen Mechanismus, der auf die Vorgeschichte des Trainers hinweist. Die Vereine sind ahnungslos, die Trainer, so zeigt die Recherche, fangen bald wieder an, Kinder zu belästigen und zu missbrauchen. 

Die Indystar-Autoren haben in dieser bemerkenswerten Reportage Fälle aus den vergangenen 20 Jahren recherchiert und zeigen dadurch neben eindrücklichen Einzelfällen auch die systematischen Bedingungen, die den Langzeitmissbrauch von Schutzbefohlenen begünstigten.

Kindesmissbrauch im US-Gymnastik-Verband: Ein Fall alle 20 Tage
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Daniela Becker
    Daniela Becker · vor mehr als einem Jahr

    Die traurigen Parallelen zu Spotlight sind wirklich bemerkenswert.