Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Marcus Ertle
Journalist

Marcus Ertle arbeitet als Journalist mit den Schwerpunkten Interviews und Reportagen.

Ertle studierte Geschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft.
Seine Texte erscheinen hauptsächlich bei GALORE, Krautreporter, jetzt.de und der Süddeutschen Zeitung.

Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Donnerstag, 26.05.2016

Hooligans

Im Grunde sind Hooligans ja ein Anachronismus. Sie ziehen brandschatzend durch die Gegend, haben ein sehr klares Freund-Feind-Bild in den Köpfen, schlagen sich letztgenannte gerne gegenseitig ein und ab und zu gibts ein Küsschen auf die Glatze des Kameraden. 

Man muss sie nicht mögen, aber wie bei jeder archaischen Erscheinung liegen Abscheu und Faszination eng beieinander. So geht es einem auch bei diesem Text, der eigentlich so gar nicht zur feinen ZEIT passen will, so hardboiled ist er geschrieben. Aber wenn ein ehemaliger Hooligan über seine aktive Zeit um die Wende 1990 herum schreibt, kann man auch nicht unbedingt erwarten, dass allzu sophisticated die Feder geführt wird.

Dieser Artikel schwitzt, er stinkt, er ist schmutzig, oft etwas kantig/ungelenk und auch wenn wir natürlich alle gesetzestreue Leser sind - ein bisschen findet man die Anarchie, die aus dem Text spricht schon auch anziehend...eine Sekunde lang vielleicht..oder zwei.

Hooligans
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!