Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Yvonne Franke
freie Journalistin, Autorin und Geschichtenerzählerin aus München
Zum piqer-Profil
piqer: Yvonne Franke
Samstag, 27.05.2017

Hinterher ist man immer schlauer - Inga Humpe über vergangene Utopien

Sie sind ja Expertin für das Thema Apokalypse, behauptet die TAZ. Vielleicht, aber Inga Humpe ist niemand, der in eine Angststarre verfällt, sondern eine, die aktiv wird, eine die Aufklärung sucht und betreibt. 

Das neue Album ihrer Band 2Raumwohnung bezeichnet sie als Wendepunkt. Zum ersten Mal lassen Humpe und ihr Partner Tommi Eckart erkennen, dass nun auch sie nicht mehr an die Chance eines in Kürze eintretenden Weltfriedens glauben. Vorbei sind die Zeiten, in denen es möglich erschien, ihn sich zu ertanzen.

"Tatsächlich hätte ich mir vor zehn Jahren nicht vorstellen können, dass sich die Welt so negativ entwickeln könnte, dass wir wieder ernsthaft Angst vor Krieg haben müssen, dass sich so ein komischer Machismo breit macht, dass überall Despoten an die Macht kommen."

Werden Clubs von Extremisten angegriffen, weil Clubs ein Freiraum sind?

Hat Techno die Welt verbessert?

Gibt es die sexuelle Befreiung?

Und warum fühlt jemand, der mal Punk war, plötzlich eine Verwandtschaft zur Kanzlerin?

Hinterher ist man immer schlauer - Inga Humpe über vergangene Utopien
5
0 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!