Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Dienstag, 30.05.2017

"Grenzen hätten keine Bedeutung"

Moshe Zimmermann ist in Jerusalem geborener Historiker und Experte für deutsch-jüdische Geschichte sowie Antisemitismus. Für einen Großteil seiner Landsleute ist der entschiedene Besatzungsgegner aber vor allem ein linker Clown, bestenfalls. Andere wähnen in ihm einen Verräter. Zumindest empfindet Zimmermann das gesellschaftliche, rechtslastige Klima Israels so - fünfzig Jahre nach dem Sechstagekrieg.

Angenehm nüchtern, konstruktiv, kurzzeitig sogar hoffnungsvoll spricht Zimmermann über den möglichen Frieden und dessen Hindernisse. Und sehr aufrichtig, über den Zustand der israelischen Demokratie, das Dilemma der Kritik an der nationalen Heimat der Juden, die stets Applaus von den Falschen nach sich zieht.

"Grenzen hätten keine Bedeutung"
9,3
12 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!