Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Drosten blickt zurück

Jannis Brühl
Redakteur
Zum piqer-Profil
Jannis BrühlFreitag, 24.12.2021

Dieses lange, ausgeruhte SZ-Interview mit Christian Drosten ist wirklich lesenswert, vor allem, wenn man erschöpft ist von den tägliche Einzelmeldungen über Omikron, Impfpflicht und die (Ent-)Warnungen und Mahnungen von Hinz und Kunz. Getriezt von Interviewpartnern, die dieses Mal nicht von seinem Haus- und Hofmedium Zeit kommen, erklärt der Virologe noch einmal, wie er die vergangenen eineinhalb Jahre erlebt hat.

Er sagt Kluges über Omikron - er sieht die Mutante als Übergang zur endemischen Phase in Südafrika und England -, über Impfgerechtigkeit, seine Arbeit, die Öffentlichkeit, die er angeblich nicht mag und doch sucht. Und damit natürlich auch über Medien, ihr Interesse an "Personality", Fledermäusen, und über die Ignoranz der ersten Wochen der Pandemie (und die Frage "Paywalls vs. Public Interest). Spannend: Er erzählt von den Angeboten für Buchverträge, die er erhalten hat.

Spoiler: Springer will er aber nicht beim Namen nennen. Und zur Impfpflicht lässt er sich nicht festnageln.

Hoffentlich der letzte Corona-Text für dieses Jahr.

Drosten blickt zurück
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.