Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Toni Nürnberg
piqer: Toni Nürnberg
Mittwoch, 28.10.2015

Die Plünderung Irlands - ein Stück in 7 Akten

Der Zusammenbruch der Anglo Irish Bank im Zuge der Finanzkrise von 2008 kostete den irischen Steuerzahler mehr als 30 Milliarden Euro. Es war die größte Firmenpleite in der Geschichte des Landes. 2013 veröffentliche der Irish Independent Telefonmitschnitte der Gespräche zwischen Top-Managern der Bank, entstanden auf dem Höhepunkt der Krise. Darin erfahren wir, wie John Bowe (Vizechef der Buchaltung), Peter Fitzgerald (Abteilungsleiter Privathypotheken) und David Drumm (CEO), den irischen Staat belügen, erpressen und sich obendrein für ihre Kaltschnäuzigkeit selber feiern.

Constantin Seibt hat die Gespräche zu einem kleinen Theaterstück arrangiert. Ein echtes Schurkenstück.

Die Plünderung Irlands - ein Stück in 7 Akten
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!