Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Reportagen. fm
Ein Reportagen-Radar
Zum piqer-Profil
piqer: Reportagen. fm
Dienstag, 04.10.2016

Der König im Kokaland

Hat Hans Jochen Wiese in Peru ein Wunder vollbracht? Jahrelang war der UN-Mitarbeiter dafür zuständig, peruanische Bauern davon zu überzeugen, ihre Felde nicht mehr mit Koka zu bepflanzen, sondern mit Kaffee, Kakao oder Ölpalmen. Rund 27.000 Bauern sollen am Programm teilgenommen haben.

Gleichzeitig wurde Peru zum größten Kokaproduzenten weltweit. Wie passt das zusammen?

Felix Rohrbeck suchte die Antwort auf diese Frage. Und deckte bei seinen Recherchen, die die ZEIT in Kooperation mit dem WDR durchführte, ein undurchsichtiges Netz auf: aus unerklärlichen Profiten, verbotenen Investitionen und Kokapflanzen, die sich mit UN-Palmen die Felder teilen. In dessen Mitte steht Wiese, bei dem bald nicht mehr klar ist, ob er bloß pragmatisch oder schlichtweg korrupt ist. Vielleicht auch beides.

Der König im Kokaland
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!