Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Montag, 31.10.2016

Der Kampf der freiwilligen Maria Berlinska

Maria Berlinska studiert jüdische Geschichte in Kiew, befasst sich mit Theater und Feminismus. Bis der Krieg im Osten der Ukraine ihr Land spaltet. Sie beschließt, als freiwillige Kämpferin an die Front zu gehen. Weil sie keine Menschen töten will, als Drohnenpilotin, die die russischen Truppen aus der Luft erspäht und die eigenen Reihen warnt. Sich dabei gleichzeitig darüber bewusst, dass sie so auch Menschen tötet. Nur indirekt.

Taz-Redakteur Daniel Schulz hat diese Frau begleitet. Versucht sie zu verstehen und portraitiert. Gleichzeitig vermittelt seine Reportage viele Faktoren des Konflikts, der durch das Minsker Abkommen kaum zu befrieden ist. Den Zustand der ukrainischen Armee, die technische Seite, den politischen Verhandlungsstand, den Frontverlauf und natürlich auch Profile einiger Menschen, die diesen Krieg führen. Manche von ihnen freiwillig.

Der Kampf der freiwilligen Maria Berlinska
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!