Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Reportagen. fm
Ein Reportagen-Radar
Zum piqer-Profil
piqer: Reportagen. fm
Dienstag, 20.09.2016

Danke für alles, Oma

Diese Geschichte endet genauso nüchtern, wie sie beginnt. Dabei beschreibt sie eines der schlimmsten Ereignisse in einem Menschenleben: den Verlust einer geliebten Person. Als ihr bei der Großmutter zum ersten Mal keine Teekanne entgegen blinkt, weiß die Autorin: Oma stirbt. Und so hart es klingt: Sie hat keine Zeit dafür.

Deshalb trifft sie eine ungewöhnliche Entscheidung: Sie kündigt ihren Job, zieht mit Mitte 20 zurück nach Hause. Und kümmert sich um ihre Oma. Doch dies ist kein rührseliger Text über große letzte Worte. Sondern ein eindringlicher Bericht über das Ende eines wichtigen Lebens. Und über die Strapazen, die dieses Ende auch für die Angehörigen mit sich bringt. Gerade Kerschbaumers nüchterner Ton zeigt, wie frisch der Schmerz noch sein muss.

Danke für alles, Oma
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!