Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Elisabeth Dietz
Redakteurin, Community Manager
Zum piqer-Profil
piqer: Elisabeth Dietz
Mittwoch, 28.09.2016

Bill Gates Congo Man und seine fucking crew

Als seine Freundin eine Stelle bei einer Hilfsorganisation annahm, folgte Theo Anthony ihr nach Ruanda. In diesem Interview erzählt der Dokumentarfilmer, wie ein 14-jähriger Gangster namens Bill Gates Congo Man ihn lehrte, das Vorgefundene dem Imaginierten vorzuziehen.

Rather than searching for things that support the image or drive the point further, I’m looking for ways that contradict or totally uproot everything I’ve constructed: never tying things up at the end. I’ll never forget that moment. It was a real turning point for me as a person.

Chop My Money“, der Kurzfilm, den Anthony in Ruanda aufnahm, fängt auf subtile Weise die Widersprüche im Leben seiner jungen Protagonisten ein: wer sie gern wären, wer sie sein könnten, wer sie sind.

Bill Gates Congo Man und seine fucking crew
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!