Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Alle für eine rauf auf den Lieblingsberg

Jörn Klare
Neugier und Misstrauen
Zum piqer-Profil
Jörn KlareSamstag, 27.02.2021

Sarah ist 28 Jahre alt, todkrank und ihre Kräfte schwinden. Da bekommen ihre Freunde eine Nachricht: Sarah will noch einmal auf ihren Lieblingsberg. Also kommen sie zusammen - die Menschen, die sie liebt, und die, die sie lieben.

Dieser Text hinter der Bezahlschranke der SZ (gute Geschichten kosten eben auch mal Geld) hat mich gerade ziemlich umgehauen. Florian Scheimpflug hat sie erlebt und sehr berührend aufgeschrieben. Passiert ist sie ihm letzten Sommer.

Manche Geschichten können nicht einfach niedergeschrieben werden. Sie brauchen die richtige Zeit, um erzählt zu werden.

Mehr als zwanzig Freunde ziehen, schieben, stemmen und tragen die von einer fortgeschrittenen Erkrankung des motorischen Nervensystems betroffenen Sarah in einem Spezialgefährt auf den Gipfel des Peitlerkofel.

Wir wären stehen geblieben, wenn sie uns das Zeichen dafür gegeben hätte. Doch sie lächelte und zwinkerte mit rechts. Das war das Zeichen zum Weitergehen. Sogar mit Rufzeichen!

Puh.

Eigentlich hatte sie sich ja gewünscht, "am Gipfel in den Himmel gehoben zu werden". Das ging dann leider nicht, weil Sarah fix und fertig war und unsere Arme wie aus Blei. Aber die Metapher war stark. Einen Menschen in den Himmel heben, wie großartig muss das sein!

Sehr, sehr lesenswert.

Alle für eine rauf auf den Lieblingsberg
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.