Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
piqer: Dorothea Tachler
Mittwoch, 24.06.2020

Zur Wiedereröffnung in Barcelona's Oper: Konzert für 2000 Pflanzen

Das Opernhaus in Barcelona Gran Teatre del Liceu hat am Montag das erste Konzert seit der Quarantäne gegeben- allerdings nicht vor menschlichem Publikum, sondern vor etwa 2000 Topfpflanzen, die danach an medizinisches Fachpersonal gespendet werden sollten, als kleine Geste der Dankbarkeit und des Respekts für das, was diese alle durchgemacht haben mit Corona. Von einem Streichquartett wurde Giacomo Puccinis  „Crisantemi“ aufgeführt. Die Idee kam von dem Konzeptkünstler Eugenio Ampudia - dieser wollte den Pflanzen durch die Musik mitteilen, was uns Menschen mit Corona geschehen ist, so sollte das Stück fast wie ein Requiem sein, oder zumindest unsere Trauer ausdrücken. Er meinte, Musik sei eine Sprache, die Pflanzen verstehen, wie hier in einem kleinen Video auf Reuters zu sehen ist. Außerdem wollte er durch dieses ungewöhnliche Konzert dazu aufrufen, dass Menschen behutsamer mit der Natur umgehen sollen. 

Barcelona war hart getroffen von der Pandemie und hatte 14 Wochen eine starke Ausgangssperre, die nun aufgehoben ist. Spanien ist mit über 28'300 Todesopfern eines der Länder mit den meisten Todesopfern durch Covid-19.

Zur Wiedereröffnung in Barcelona's Oper: Konzert für 2000 Pflanzen
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.