Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Wie die Musik von Computerspielen komponiert wird

Christian Huberts
mächtiger™ Kulturwissenschaftler und Kulturjournalist
Zum piqer-Profil
Christian HubertsFreitag, 09.02.2018

An dieser Stelle ging es schon mehrfach um die Soundtracks von Games. Ihre kulturelle Bedeutung, wachsende Vielfalt, Exkurse in Konzertsäle, Gastspiele aus der Pop-Musik und technologische Innovationen – die Musik in Computerspielen ist unlängst zu einem riesigen, komplexen Feld geworden. Wer sich nicht durch alle piqs zum Thema lesen möchte, kann sich beim SWR2 nun einen kompakten Crashkurs anhören. Das kurze Radio-Feature von Maximilian Schönherr erklärt die Grundlagen der Komposition von Game-Soundtracks, die speziellen Herausforderungen für die Musiker sowie die sich stets erneuernden technischen Grundlagen. Kein abschließender Überblick, aber ein hörenswerter Einstieg für Neugierige.

In Video- und Computerspielen übernimmt die Musik eine herausragende Rolle, weil sie den Spieler in fremde Welten versetzt. Die Komposition solcher Spielmusiken ist ein Fall für Spezialisten. Maximilian Schönherr erklärt, wie sie funktioniert.
Wie die Musik von Computerspielen komponiert wird

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor mehr als 4 Jahre

    Hier gibt es den kompletten Beitrag: https://www.swr.de/swr...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.