Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Pop und Kultur

Warum singen wir im Fußballstadion?

Kilian Genius

Studiert Journalistik an der Hochschule Hannover.

Zum User-Profil
Kilian GeniusFreitag, 31.05.2019

Das hier ist eine Videoreportage von STRG_F, einer Gruppe junger Reporter*innen, die subjektiv und nah über das berichten, was sie selbst bewegt. STRG_F wird produziert von PANORAMA für funk. Neben politischen Themen, geht es auch um Bewegungen und Kulturen – in diesem Fall um die Fußballkultur. 

Fußball und Musik sind eng miteinander verknüpft. Bekannte Interpreten wie Johannes Strate (Revolverheld) oder Nina Hagen singen Songs über ihren Lieblingsverein. Und auch auf den Rängen ginge nichts ohne die Schlachtrufe und Gesänge der Fans. Warum singen wir mit, wenn wir das Stadion betreten und wie produziert man einen Song für seinen Lieblingsfußballer? Die STRG_F-Reporter Gunnar Krupp und Niko (Backspin) versuchen es mit einem Rapsong für Claudio Pizarro.

* Das Video wurde auf YouTube veröffentlicht und dauert 21:02 Minuten. Es ist sehr unterhaltsam, humorvoll und ehrlich – viel Spaß beim Gucken! :-) 

Warum singen wir im Fußballstadion?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor fast 2 Jahre

    Super piq! Danke! Gefällt mir gut, mit wem sie alles für den Beitrag gesprochen haben. Was hältst du vom "Endprodukt", dem Song für Pizarro?

    1. Kilian Genius
      Kilian Genius · vor fast 2 Jahre

      Vielen Dank für Deinen Kommentar, Maximilian!
      Als großer Werder-Fan gefällt mir das "Endprodukt" natürlich gut.
      Der Song lief ja sogar am Ende im Stadion – beim letzten Spiel der Saison. Das muss großartig gewesen sein. :-)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.