Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Lars Gaede
piqer: Lars Gaede
Mittwoch, 30.12.2015

Warnung! Dieses Video könnte sie dazu bringen, Justin Bieber zu mögen. So ein bisschen.

„So. Jetzt wird es schwierig“, sagte meine Freundin. „Ich muss dir was sagen.“ Sie setzte sich vor mir an den Tisch, nahm meine Hand und sagte: „Ich mag Justin Bieber.“ Und während ich lachend vom Stuhl fiel, rief sie – ebenfalls lachend: „Aus Versehen! Aus Versehen!“ Und um zu erklären, wie es dazu kam, startete sie dieses Youtube-Video. Und tatsächlich: Irgendwann als Justin Bieber endgültig den Verstand verloren zu haben schien, muss ein Manager entschieden haben: So, jetzt ist Schluss hier. Jetzt Entjustinbiebern wir mal Justin Bieber. Seither klingt Justin Biebers Musik nicht mehr nach Justin Bieber, weshalb es einem passieren kann, dass man im Auto immer wieder zu Justin Bieber singt, ohne dass man es weiß (siehe meine Freundin). Und in Justin-Bieber-Videos taucht Justin Bieber auch nicht mehr auf – stattdessen hochtalentierte Tanztheaterleute, die das alles aussehen lassen wie hohe Kunst. Von daher: Toll! Weiter so! Wenn das so ist, mag ich jetzt auch Justin Bieber.

Warnung! Dieses Video könnte sie dazu bringen, Justin Bieber zu mögen. So ein bisschen.
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Link is gema-dead :(

    1. Kurt Tutschek
      Kurt Tutschek · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

      In Österreich kein Problem. ;-)
      Vielleicht geht's aber über Clipfish:
      http://www.clipfish.de...

      oder MyVideo
      http://www.myvideo.at/...

    2. Lars Gaede
      Lars Gaede · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

      Ach, verflixt. Hatte es eigentlich gecheckt. Falls das mal wieder passieren sollte: Ich kann als Proxydienst ZENMATE sehr empfehlen. Damit simuliert man einen nicht-deutschen Standort und schon geht´s!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.