Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Paersch
Autor für taz, Jazz Thing, Galore und andere
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Paersch
Mittwoch, 10.01.2018

Vor 50 Jahren: Johnny Cash im Knast

Seit bald 15 Jahren ist Johnny Cash nun tot, und nur ungern lassen Musikjournalisten ein Jubiläum aus, das eine weitere Möglichkeit gibt, alte Kamellen über DEN US-amerikanischen Countrysänger auszugraben.

Knut Benzner ist mit seinem Radiofeature zum 50-jährigen Jubiläum von Cashs Auftritt im Folsom State Prison jedoch ein wohltuend launiger Beitrag gelungen, der nicht bloß unkritisch eine weitere "Sternstunde" der Musikgeschichte abfeiert. Mit seiner knarzigen Western-Stimme ist Benzner der richtige Mann, um über Cashs Tablettensucht, sein Karrieretief, aber auch darüber zu reden, dass der Sänger bei seiner Knast-Show quasi nur vor Weißen auftrat: das Gefängnis war nach Rassen unterteilt, Schwarze mussten ganz hinten sitzen.

Der Auftritt am 13. Januar 1968 sollte ein Triumph werden: bis heute hat sich das fünf Monate später veröffentlichte Livealbum mehr als sechs Millionen Mal verkauft und mehrte Cashs Popularität weltweit. "Das heutige Äquivalent wäre eine Gangsta-Rap-Scheibe, die bei den Grammy-Awards alles abräumt", zitiert der Spiegel einen Kritiker in einem ebenfalls lesenswerten Artikel.

Und die Musik? Nun ja, "ein bisschen Folk, ein bisschen Country, Cashs Stil, sein ureigener Stil." Nichts Aufregendes, die Gitarre macht "Twang", die Rhythmusgruppe "boom-chicka-boom". So klang das eben. Bis Cash 1994 mithilfe von Rick Rubin seine American Recordings begann. Aber das ist eine Geschichte für das nächste Jubiläum.

Vor 50 Jahren: Johnny Cash im Knast
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!