Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Pop und Kultur

Torsten Schubert
Journalist, Autor
Zum User-Profil
Torsten Schubert
Community piq
Sonntag, 27.10.2019

Vincent van Gogh Superstar

Der Maler Vincent von Gogh ist ein Künstler durch und durch, seine Lebensgeschichte eine einzige Achterbahnfahrt. Mit den Briefen an seinen Bruder ist ihm sogar ein literarisches Meisterwerk gelungen. Die Dokumentation nähert sich behutsam dem Menschen und seiner Bedeutung bis heute. 

Vincent van Gogh (1853-1890) ist auf der ganzen Welt ein Star. Seine farbenfrohen Bilder und sein tragisches Leben liefern genug Stoff für eine konstante Euphorie. Van Gogh kommt international nicht nur in Museen vor. Er schaut uns von Tassen und Postern an, seine Briefe sind per App auf dem Mobiltelefon lesbar, sein Leben ist ausführlich aufgearbeitet. Und der Hype geht immer weiter. Vincent van Gogh lebt in der Imagination, ist ein Mythos in Europas kollektivem kulturellen Gedächtnis, aber was ist sein Geheimnis? Ist van Gogh vielleicht ein Fall systematischer Legendenbildung, die längst den Blick auf die Fakten verstellt hat? Helden werden gemacht, weil man sie braucht. Die Dokumentation erzählt vom "Making-of" dieses universell funktionierenden Malers und ist eine Entdeckungsreise zum echten van Gogh. Sie führt von Auvers-sur-Oise über Paris und Holland auch in die Seele der asiatischen Kunstfans, die zu den größten Verehrern des Malers gehören. In Begegnungen mit den führenden Van-Gogh-Experten Europas, aber auch mit seinen Groupies und mit zeitgenössischen Künstlern wie Ai Weiwei untersucht der Film van Gogh als Fallstudie im Kontext der Frage nach nationalen Identitäten, Leitkulturen und der Suche nach Authentizität. Gerade weil sein Werk in Asien genauso fanatisch rezipiert wird wie in den USA und in Europa. In seinen Briefen formulierte van Gogh selbst, dass er den Menschen die Augen und die Herzen öffnen wolle. Und dass er hoffe, dass die Menschen seine Bilder nicht nur ansehen, sondern die Lebenskraft in ihnen sehen. Es scheint ihm gelungen, denn Millionen auf der Welt wollen ihn sehen. Doch sehen sie wirklich den wahren Vincent van Gogh?
Vincent van Gogh Superstar

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.