Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Lars Gaede
piqer: Lars Gaede
Freitag, 20.11.2015

Und plötzlich: Bowie. Mit "Blackstar" veröffentlicht er den besten Track seit Jahren!

Also Folgendes:

Ein toter Astronaut. (What happened, Major Tom?)

Eine bezaubernde Frau mit Katzenschwanz.

Lebendtote Tänzer.

Der Mond.

Und. Dann. Eben. Bowie. Sobald er zu singen beginnt, will man sich am Stuhl festhalten.  Man will allen Menschen schreiben, die man liebt: "Hast du schon ...?" Man will den Text googeln und auswendig lernen. Vor allem aber will man, dass das nie aufhört, was dann zum Glück auch nicht passiert (naja, zumindest erst nach zehn Minuten).

Das heute erschienene Video des Teilzeit-Breaking-Bad-Regisseurs Johan Renck zu Bowies neuestem Track ist so größenwahnsinnig groß und gruselig, dass dieser Text genau jetzt enden muss. Verschwenden Sie keine Zeit. Klicken Sie einfach auf Play! Und danken Sie dem Universum. Oder so.

Und plötzlich: Bowie. Mit "Blackstar" veröffentlicht er den besten Track seit Jahren!
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 5
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Damit hast du mich SEHR glücklich gemacht:)

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Meister!...soo groß!

  3. Rico Grimm
    Rico Grimm · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Mir reicht der Piq. Muss das Video nicht mehr schauen :P

  4. Steff Neukam
    Steff Neukam · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    grossartig, danke.

  5. Dennis Münch
    Dennis Münch · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Ich schau mir das Video nochmal an. Habs nach 3 Minuten ausgemacht.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.