Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
piqer: Dorothea Tachler
Donnerstag, 22.10.2020

Tragische Aussichten für Keith Jarrett

Der Pianist Keith Jarrett, bekannt für seine Improvisationen wie z. B. das legendäre "The Köln Concert" (1975) wird möglicherweise nie wieder Konzerte geben. Der 75-jährige Amerikaner hat Schlaganfälle erlitten, die seine linke Hand so sehr gelähmt haben, dass er meint, dass er höchstens noch eine Tasse mit ihr halten werden könne. Dies gab er in einem Interview mit der NY Times bekannt. Die Schlaganfälle passierten bereits 2018, er war lange Zeit gelähmt und es dauerte, bis er wieder gehen konnte, und dies nur mit einem Gehstock. In einem Pflegeheim untergebracht, setzte er sich dort ans Klavier, spielte aber nur mit der rechten Hand. Jedoch scheint er in dem Gespräch mit dem Journalisten Nate Chinen immer noch humorvoll zu sein und nicht in Selbstmitleid zu versinken, aber er sieht der Tatsache ins Auge:

 “I don’t know what my future is supposed to be,” ... “I don’t feel right now like I’m a pianist. That’s all I can say about that.”

Schon eine traurige Aussage, von jemandem, der bereits im zarten Kindesalter von drei Jahren als Wunderkind entdeckt und gefördert wurde. Er hatte keine gewöhnliche Musiker-Karriere, spielte jedoch mit Größen wie Miles Davis, Art Blakey und Charlie Haden. Seine eigenen Konzerte lebten davon, dass sie großteils improvisiert waren, und er sich von einer musikalischen Energie leiten ließ, die das Publikum in ihren Bann zog. Aber er spielte auch Barock und Klassik, wie Händel und Bach (Das wohltemperierte Klavier) oder zeitgenössische Musik wie Arvo Pärt's Tabula Rasa mit Gidon Kremer. Am 30. Oktober wird ein Album erscheinen, von einem seiner letzten Konzerte in Budapest.

Tragische Aussichten für Keith Jarrett

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.