Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Fabian Peltsch
Musikjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Fabian Peltsch
Donnerstag, 18.06.2020

Schwarze Perspektiven, stereotypisierte Vietnamesen: Viet Thanh Nguyen über "Da 5 Bloods"

In seinem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman "Der Sympathisant" hatte sich der Schriftsteller Viet Thanh Nguyen mit amerikanischen Vietnam-Kriegsfilmen wie "Apocalypse Now" auseinandergesetzt. Mit entlarvenden Perspektivwechseln zeigte er dort, wie eindimensional Vietnamesen in Kriegsfilmen aus Hollywood bis heute dargestellt werden, meist entweder als austauschbare, angriffslustige Bestien oder als gesichtslose Opfer, die im Kugelhagel niedergemäht werden. 

Seitdem habe er es sich zur Aufgabe gemacht, jeden neuen Film über den Vietnamkrieg zu analysieren, schreibt Nguyen. Zuletzt Spike Lees' "Da 5 Bloods", der einige Vorschusslorbeeren erntete, da er den Vietnamkrieg anhand der Geschichte afroamerikanischer Veteranen aus schwarzer Perspektive erzählt. Spike Lee setze den Wahnsinn des Krieges ins Verhältnis "zu dem rassistischen Wahnsinn, den Schwarze damals wie heute in den USA erleben", schreibt Deutschlandfunk Kultur. Seine eigene Kritik an "Da 5 Bloods" hat Nguyen in Form eines Live-Tweets abgeliefert, mit einem Cognac in der Hand, wie er auf Facebook schreibt: "I watched Da 5 Bloods so you wouldn't have to". Sein Fazit: 

Vietnamese soldiers getting killed. Fuck. It's a movie but it still hurts. That's our place in the American imagination. Tour guides. Sidekicks. "Whores" and lovers. Bastard kids. The enemy getting wiped out facelessly. Does it matter if Black guys are doing it? (....) in the end, despite the needed focus on Black experiences, it was still mostly an American movie that reiterated many, many American war movie tropes about Vietnam, with the Vietnamese in the margins, as always. Black subjectivity at the center, yes, but still American subjectivity. If you can't disentangle Black subjectivity from dominant American subjectivity, it's hard to have a genuine anti-imperialist critique.

Um die US-Deutungshoheit über die Geschichte zu brechen empfiehlt Nguyen in Ergänzung eine Reihe von Büchern, die den "amerikanischen Krieg" aus vietnamesischer Perspektive erzählen. 

Schwarze Perspektiven, stereotypisierte Vietnamesen: Viet Thanh Nguyen über "Da 5 Bloods"
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Jan Paersch
    Jan Paersch · vor 22 Tagen

    Nguyen hat offensichtlich etwas zu tief ins Cognac-Glas geschaut (verständlich, der Film ist viel zu lang und teils recht stupide), denn er hat eine entscheidende Szene übersehen: wie die Vietcong im Dschungel, bevor sie rücksichtslos niedergemäht werden, sich über ganz alltägliche Dinge unterhalten - so werden gesichtslose Opfer zu menschlichen Schicksalen. Spike Lee ist nicht der feinfühligste Filmemacher, aber gedankenlos ist er nicht.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.