Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Freitag
Mittwoch, 14.06.2017

Sampling '88: Als der Kampf zwischen künstlerischer Freiheit und geistigem Eigentum begann

Vor 30 Jahren, als Techno gerade stampfen lernte und HipHop noch angenehm unverbraucht durch den Pop-Himmel rappte, begann eine neue Ära: Das Sampling. Ein hinreißender Film von 1988 zeigt, wie Musik seinerzeit mit einfachsten Mitteln in ihre Einzelteile zerlegt und andernorts wiederverwertet wurde. Zu sehen ist dabei alles, was von den Beastie Boys bis DeLaSoul ganz vorn dabei war, wenn es um die frühe Aneignung fremder Sounds ging. Zu sehen sind aber auch all jene von Lou Reed bis LL Cool J, die darin kein Element künstlerischer Freiheit sahen, sondern Diebstahl geistigen Eigentums. So wird The Early Days Of Sampling nicht nur zum Zeitdokument einer billionenfach gesampelten Epoche, sondern zum Lehrstück darüber, wie wirtschaftliche Interessen seit jeher die Popkultur begleiten.

Sampling '88: Als der Kampf zwischen künstlerischer Freiheit und geistigem Eigentum begann
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Henry Steinhau
    Henry Steinhau · vor mehr als einem Jahr

    Beastie Boys (nicht Beasty)

    1. Jan Freitag
      Jan Freitag · vor mehr als einem Jahr

      Arrggghh, danke!