Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Paersch
Autor für taz, Jazz Thing, Galore und andere
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Paersch
Samstag, 24.11.2018

Raymond Pettibon - der wichtigste Punk-Künstler überhaupt?

Neulich brachte das SZ Magazin ein tolles Portrait von Raymond Pettibon in Interviewform (leider nicht bei blendle). Tobias Haberl hat den Künstler zwei Tage lang begleitet und den von einer laufenden Scheidung gemarterten US-Amerikaner genau beobachtet: "Sein Blick erinnert an die Leere in den Augen alter Menschen, die in Pflegeheimen Mensch ärgere dich nicht spielen". Pettibon erzählt, wie sehr er sich mit seinen Zeichnungen quält, warum er Obama nicht vermisst und wie er zu der Bewegung steht, die den Beginn seiner Karriere geprägt hat:

Punk manipuliert dich, benutzt dich und schmeißt dich weg. Punk als Bewegung hat nichts erreicht.

Die unten gepiqte, sehr unterhaltsame 22-minütige Doku (die zweite Hälfte des Youtube-Videos besteht aus abgefilmten Werken) mit Protagonisten wie Flea und Henry Rollins bezeichnet den 61-Jährigen als "wichtigsten Künstler der Punk-Rock-Geschichte". Was vor allem mit Black Flag zu tun hat. Pettibon gestaltete in den Anfangsjahren der Hardcore-Band Plattencover und Flyer und schuf ein weltberühmtes Logo: vier schlichte schwarze Balken, das vermutlich zweithäufigste Tattoo in den USA nach dem Hakenkreuz.

Henry Rollins bereut in der Doku, dass er sich nach dem Logo noch weitere Tattoos stechen ließ. Der Sänger, sechs Jahre lang Shouter bei Black Flag, imitiert die Sprache des verhuschten Pettibon gekonnt, und erzählt, wie der Zeichner die Band ein ganzes Jahr lang provozierte, indem er ausschließlich erigierte Penisse auf Flyer druckte.

Wie gut Pettibon wirklich war/ist? Diese Bilder zeigen es, einige grandiose Werke für Black Flag finden sich hier.

Raymond Pettibon - der wichtigste Punk-Künstler überhaupt?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!