Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Samstag, 13.01.2018

Radiohead und Lana Del Rey: Was genau ist Copyright?

This song has nothing tricky about it

This song ain't black or white and as far as I know

Don't infringe on anyone's copyright, ...

Das textete 1976 Ex-Beatle George Harrison für seinen Titel This Song, nachdem er von den Autoren von He's So Fine (The Chiffons, 1962) wegen Copyright-Verletzung verklagt wurde. Grund war der Welterfolg von My Sweet Lord. Und ja, gewisse Ähnlichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen.

Denselben Streit, wenn auch (noch) nicht vor Gericht liefern sich gerade Radiohead und Lana Del Rey. Radiohead fühlen ihr Urheberrecht verletzt, da Del Reys Get Free den molltönigen Akkordfolgen von Creep sehr ähnelt. Kompliziert wird das Ganze zusätzlich dadurch, dass auch Radiohead nachträglich The Hollies eine Teilurheberschaft für Creep zusprechen mussten. The Air That I Breathe scheint in gewisser Weise Pate gestanden zu haben für Radioheads Komposition.

Nun war in der Musik das Variieren, Parodieren und Modulieren bereits vorhandener Tonfolgen immer schon Usus. Wo jetzt genau die Urheberschaft beginnt und wo sie endet, das ist wohl weniger eine künstlerische Frage, denn eine wirtschaftliche und deshalb juristisch zu klärende. Aber kann die Justiz das?

Anschaulich, mit süffisantem Unterton erklärt das Dilemma heute David Pfeifer in der SZ...

...oder George Harrison in This Song

But this song could well be

A reason to see - that

Without you there's no point to... this song

Radiohead und Lana Del Rey: Was genau ist Copyright?
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!