Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Lars Gaede
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Lars Gaede
Donnerstag, 12.11.2015

Pop als Weg des geringsten Widerstands: Boy und ihr neues Video "We were here"

Eine eigentlich großartige Stimme, ein eigentlich schöner, sanft punchiger Beat, eine eigentlich schön altmodische Orgel und eigentlich überhaupt eben alles so wunderbar vertraut, fröhlich und zart wie der Liebesgesang einer heimischen Vogelart. Dazu das Video mit der wundervollen französischen Schauspielerin Héloïse Godet, die im neuesten Boy-Clip konsequent durch sämtliche romantischen Musikvideo-Standardmotive schwebt: barfuss am Strand, nachdenklich am Strand, mit wehendem Kleid durchs Feld und so weiter. Die Hamburger Popband Boy macht es einem mit all dem sehr einfach und das ist dann auch schon das Schwierige daran. Man hört und sieht sich das an und findet das kurz gut und dann findet man es plötzlich doch ganz schlimm klebrig und muss sich schütteln und hört schnell "Death to the world" von Kreator um den Kitsch von sich abzupusten. Klappt dann aber nicht.

Pop als Weg des geringsten Widerstands: Boy und ihr neues Video  "We were here"
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!