Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Ulrike Klode
Freie Journalistin und Trainerin für Podcast-Entwicklung + Innovationsmanagement
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrike Klode
Dienstag, 13.02.2018

Norwegische Polit-Thrillerserie „Occupied“: Ein packendes Szenario, das plötzlich möglich erscheint

Russland besetzt Norwegen – unterstützt von der EU. Dieser Satz hat bei mir ausgereicht, mein Interesse für die norwegische Serie „Occupied“ („Okkupert“ im Original) war geweckt. Ich habe ohnehin ein Faible für Near-Future-Geschichten, also Stoffe, die sich mit der nahen Zukunft auseinandersetzen (übrigens ein Unter-Genre von Science Fiction). Wem dieser eine Satz über die Serie aber nicht ausreicht, sei gesagt: „Occupied“ handelt sowohl davon, was auf der politischen Ebene passiert, als auch davon, wie sich der Alltag verändert – und wie sich die Menschen verändern. Die Idee zur Serie stammt von Bestsellerautor Jo Nesbø, der auch die erste Folge geschrieben hat. Und das Szenario ist so packend umgesetzt, dass man sich fragt: Huch, könnte das morgen vielleicht in echt passieren? Spannend außerdem die Frage, die man sich unweigerlich stellt: Wie würde ich mich verhalten? In den Widerstand gehen? Oder mich den Besetzern fügen?

Arte zeigt die zweite Staffel ab Donnerstag, 15. Februar, (im Herbst 2017 lief sie in Norwegen), in der Arte-Mediathek sind bereits alle Folgen der ersten und zweiten Staffel verfügbar. Die erste Staffel gibt’s außerdem bei Netflix.

Mehr zur Serie gibt’s online beim WDR zum Nachlesen oder zum Anhören.

Norwegische Polit-Thrillerserie „Occupied“: Ein packendes Szenario, das plötzlich möglich erscheint
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 5
  1. Jan Paersch
    Jan Paersch · vor 6 Monaten

    Eine grüne Regierung, die durch ihren Ölbohrstopp die Russen heraufbeschwört? Klingt nach kruden rechtskonservativen Theorien.

    1. Ulrike Klode
      Ulrike Klode · vor 6 Monaten

      Möglich, dass eine Zusammenfassung der Serie für manche Ohren so klingt. Einfach mal reinschauen - hier geht es nicht um rechtskonservative Theorien.

  2. Daniela Becker
    Daniela Becker · vor 6 Monaten

    Danke für den Hinweis. Ich hatte die erste Staffel gesehen und war gebannt. Der Plot ist super interessant.

    1. Ulrike Klode
      Ulrike Klode · vor 6 Monaten

      Sehr gerne! Ich bin auch auf die zweite Staffel gespannt. :-)

  3. Ulrike Klode
    Ulrike Klode · vor 6 Monaten

    KORREKTUR: Ich hatte mich im Text vertan - die zweite Staffel startet nicht am Mittwoch, 14.2., sondern am Donnerstag, 15.2. Das habe ich jetzt oben korrigiert. Sorry!