Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Lars Gaede
Journalist, Moderator, Konferenzmacher

Lars Gaede ist Mitbegründer und Piqer des Kanals zur Zukunft der Arbeit – ein Thema, über das er viel schreibt, spricht und moderiert und zu dem er am 29. November wieder eine Konferenz in Berlin organisiert: WORK AWESOME – ein Tag zur Zukunft der Arbeit. (www.workawesome.de)

Zum User-Profil
piqer: Lars Gaede
Sonntag, 10.01.2016

Mut zur Mutation: Yeasayer wagen in ihrem neuen Video die große Kunst

Wenn Yeasayer Musik machen, wird es auf wundervolle Art sehr wild. Deshalb ist es eine sehr gute Nachricht, dass mit Amen & Goodbye jetzt das Nachfolgealbum zum 2012er Album Fragrant World erscheint. Die Band hat es im Outlier Inn Studio in Upstate New York genial undigital auf Tape aufgenommen, um es dann von Joey Waronker (Schlagzeug bei Atoms For Peace / Beck) dekonstruieren und erneut zusammensetzen zu lassen. Und genau so klingt es dann auch. Der Vorabtrack "I am Cemistry" wirkt jedenfalls so, als hätte man vier verschiedene Tracks in einen Sack gesteckt und dann alles einmal schon durchgeschüttelt. Fragmentiert, psychedelisch, faszinierend. Und das Video erst! Größte Kunst.

 

Mut zur Mutation: Yeasayer wagen in ihrem neuen Video die große Kunst
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 4 Jahren

    tolltolltoll! zu krasses Video...beim ersten Durchgang hab ich die Musik kaum wahrgenommen...

    1. Lars Gaede
      Lars Gaede · vor 4 Jahren

      Es ist ein Trip!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.