Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

christina mohr
Freie Autorin

Geboren in Frankfurt, heute wieder dort lebend und arbeitend - hauptberuflich für einen Sachbuch- und Wissenschaftsverlag, daneben als freie Autorin für Magazine wie Spex, Missy Magazine, Konkret, Die Anschläge, kaput-magazine.com, melodiva.de, culturmag.de.

Zum piqer-Profil
piqer: christina mohr
Donnerstag, 11.07.2019

Megan Rapinoe – for President?

Auch wenn Frauenfußball – gerade hierzulande – noch nicht den Stellenwert hat wie das gleiche Spiel mit Männerfüßen, hat die gerade zu Ende gegangene WM in Frankreich die Wahrnehmung von Fußballerinnen enorm gepusht. Vor allem US-Ikone Megan Rapinoe ist buchstäblich überall, wer ihren fliederfarbenen Undercut nicht kennt, lebt vermutlich auf einem anderen Planeten.

Noch viel wichtiger als ihr Aussehen – und sogar wichtiger als ihre sportlichen Erfolge und Auszeichnungen – ist Rapinoes klare politische Positionierung. Ihre Äußerung während der WM, nicht ins "fucking White House" zu gehen, sollte ihre Mannschaft den Titel holen, wurde zum geflügelten Wort. Dass es Rapinoe jedoch nicht nur um knallige Statements, sondern um echte Veränderung geht, zeigte sie nun mit ihrer flammenden Rede beim Empfang ihres Weltmeisterinnen-Teams in New York City, als sie erneut Donald Trump scharf angriff und sich für LGBT-Rechte stark machte. Selten genug, dass SportlerInnen ihre Popularität für politische Zwecke nutzen – aber wann sah man zuletzt solches Engagement von einem männlichen Sportler?

Die Zukunft wird zeigen, wie weit Rapinoes Einfluss reicht, ob sie einen Kulturwechsel vorantreiben kann – oder ob von ihr nur die Erinnerung an eine spektakuläre Frisur und eiskalt versenkte Elfmeter bleibt.  Aus aktuellen Umfragen geht jedenfalls hervor, dass viele ihr sogar die Präsidentschaft zutrauen...

Megan Rapinoe – for President?
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · Erstellt vor 3 Monaten ·

    Mir fällt kein Profifußballer ein, der sich annähernd in dem Maße politisch äußert, wie Rapinoe. Da haben die Männer wirklich etwas aufzuholen und wie ich finde auf Grund ihrer exponierten und vor allem privilegierten Stellung auch eine gewisse Verantwortung, die über das übliche Charity-Engagement hinausgeht.

    Auch interessant sind die Umfrageergebnisse von Public Policy Polling, die auf Grund großer Nachfrage Rapinoe vs. Trump als Präsident 2020 gepollt haben. Dabei lag Rapinoe tatsächlich einen Punkt vor Trump: https://www.theguardia...

    1. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · Erstellt vor 3 Monaten ·

      Auf Twitter kam von Bettina Dlubek der Hinweis auf Andy Murray als Positivbeispiel: https://www.theguardia...

    2. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · Erstellt vor 3 Monaten ·

      geschlechtsübergreifend der erste Fall von Eiern im Fussball....

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.