Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Hört, liest und schreibt und macht Sachen
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Dienstag, 29.03.2016

Magnus Öström: Den Tod als Begleiter

Der frühe Tod von Pianist Esbjörn Svensson war für die ganze Musikwelt ein Schock. Was für die Fans schlimm war, muss für die beiden anderen Triomitglieder - Drummer Magnus Öström und Bassist Dan Berglund - traumatisch gewesen sein. Musikalisch gingen sie seither getrennte Wege. Nun veröffentlichen beide fast zeitgleich ihre neuen Alben. Berglund als Tonbruket und Magnus Öström zusammen mit seinem Quartett um Andreas Hourdakis (Gitarre), Thobias Gabrielson (Bass) und Daniel Karlsson (piano & keys). Als Gast: Mathias Eick! "Parachute" heißt das neue Werk und wenn man es in einer Reihe mit den Vorgängern "Thread Of Life" und "Searching For Jupiter" hört, spürt man, wie sich hier jemand ohne Netz und doppelten Boden nach einem kompletten Vakuum findet und festigt. Ein in der Tat bewegender Vorgang, der freilich sozusagen "zwischen den Zeilen" stattfindet und nicht mit der Tür ins Haus fällt. Große Musik, die ganz nebenbei auch noch so manche Genregrenze links liegen lässt!

Magnus Öström: Den Tod als Begleiter
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.