Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Hört, liest und schreibt und macht Sachen
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Freitag, 04.03.2016

Kehlgesang in der Sahara: Sainkho Namtchylak und Tinariwen verbinden nomadische Traditionen

Tuwa ist eine autonome Republik im südlichen Sibirien und wie in der angrenzenden Mongolei ist die Tradition des Kehlgesangs mit seinen Ober- und Untertonvarianten dort beheimatet. Die Großeltern von Sainkho Namtchylak (geb. 1957) waren noch Nomaden. Seit vielen Jahren trägt sie nun diese für unsere westlichen Ohren höchst sonderbar anmutenden Klänge in die Welt. Sainkho Namtchylak sucht dabei immer auch das Experiment, entwickelt und stellt diese Gesangstechnik in immer neue Zusammenhänge. Auf ihrem neuen Album "Like a bird or a spirit, not a face" suchte sie die Verbindung mit der Tuareg-Band Tinariwen. Musik, die auf der Reise ist ins Unbekannte und den Hörer zwingt, sein Koordinatensystem in Frage zu stellen. Unbequem, spannend, berührend, ...muss man hören!!

Kehlgesang in der Sahara: Sainkho Namtchylak und Tinariwen verbinden nomadische Traditionen
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!