Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Jan Paersch
Autor für ZEIT, taz, NDR, Jazz Thing und andere
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Paersch
Sonntag, 17.11.2019

"Im Wasser faulende Dummköpfe" – Venedig und das Versagen der Politik

Im aktuellen Hochwasser in Venedig steht auch der berühmte Markusdom unter Wasser. Nun ist es nicht das erste, sondern das sechste Mal in den letzten 1200 Jahren. Das Erschreckende: vier dieser Überflutungen fanden in den letzten beiden Jahrzehnten statt.

Doch der Klimawandel trägt nur einen kleinen Teil der Schuld: verantwortlich ist die italienische Politik. Petra Reski, Journalistin und Schriftstellerin, die seit Jahrzehnten in Venedig lebt,  erzählt im Dradio von Korruption und Ignoranz, von den Fluttoren, in deren Bau seit 13 Jahren sieben Milliarden Euro versickert sind.

Ein Hochwasser von fast zwei Metern hat 85 Prozent der Lagunenstadt überflutet, das Salzwasser hat schlimme Schäden an der Bausubstanz angerichtet und die Stadtverwaltung spricht von "begrenzten Unannehmlichkeiten" für die Touristen:

Den Neugierigen empfehlen wir den Kauf eines Paars Gummistiefel, die es ermöglichen, die Stadt auf bestimmt ungewöhnliche Weise zu erleben.

Dass hier nur der schöne Schein zählt, wüssten die Bewohner seit faschistischen Zeiten, schreibt Reski in ihrem knappen, höchst lesenswerten taz-Bericht. Sie zitiert Filippo Marinetti, der schon vor über 100 Jahren die Venezianer als "glücklich in ihrem Wasser faulende Dummköpfe" beschimpfte, die Venedig zur mumifizierten Museumsstadt verkommen ließen (Marinetti forderte übrigens auch die Planierung der Kanäle).

Architektur-Professor Marco De Michelis ist im Dradio-Interview den Tränen nahe :

Wenn Venedig gerettet werden muss, dann könnte man den Hafen in der Stadt schließen. ... Jede Lösung verlangt eine politische Entscheidung. Und in Venedig wird seit 50 Jahren keine einzige getroffen.

"Im Wasser faulende Dummköpfe" – Venedig und das Versagen der Politik
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.